Das Wachsen der Tomaten

Auf der Fensterbank unseres Arbeitszimmers wachsen gerade Tomaten. Also eigentlich mehr in einer Pflanzschale als auf der Fensterbank selber. Da ich wissen wollte was die kleinen Pflanzen so den ganzen Tag machen habe ich meine Kamera daneben gestellt und sie alle 5 Minuten ein Bild machen lassen. Die kleinen Tomaten sind ganz schön aktiv über den Tag verteilt.

Die Pflanzen nutzen dabei einen sehr einfachen Trick um immer optimal auf die Sonne ausgerichtet zu sein: sie wachsen an der Seite die nicht von der Sonne beschienen wird schneller als an der Sonnenseite. Das Fachwort dafür ist Phototaxis. Sonnenblumen machen etwas sehr ähnliches, wenn sie über den Tag ihre Blüte der Sonne zuwenden. Jetzt sind die Tomaten soweit, dass sie in einzelne Töpfe kommen und der Platz vor der Kamera für etwas anderes frei wird. Mal schauen, vielleicht Auberginen oder Gurken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*