Hotels und ihr WLan

Der Plan war so gut: einige Folgen der aktuell geschauten Staffel Dr. Who auf die SD Karte des Tablets packen, den Rest auf die HiDrive Platte und dann wenn man fertig geschaut hat die alten Folgen löschen und die neuen runterladen. Soweit so gut. Der Plan war zum Scheitern verurteilt, als klar war, dass das Hotel nur begrenzt WLan zur Verfügung stellte und die Anbindung dann auch noch schlecht und langsam sein würde. Man bekommt tatsächlich „Lebensmittelmarken“ auf denen ein Code aufgedruckt ist, der 24h Gültigkeit besitzt sobald er einmal aktiviert wurde und dann 100 MB Download Volumen erlaubte.

Leider ist deine durchschnittliche Folge Dr. Who ~ 400MB groß und Starto erlaubt keine unterbrochenen Downloads vom HiDrive. Also musste ein Plan B her.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*